Hintergrund
Social Network I Social Network V Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern




 
Mitgliederehrung und kritischer Jahresrückblick
Im Ellinghof, einem der drei ältesten Bauernhöfe Hevens, heute Raum 3 des Landhofes- Kemnade , lud die CDU Witten am vergangenen Sonntag zum traditionellen Neujahrsempfang ein.
weiter

Große Ehre Für CDU - Urgestein
Der langjährigen CDU- Ratsfrau Ute Lange ist am 2.11. 2017 durch den Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz verliehen worden.
weiter

Für Freiheit und Demokratie - Ein Grußwort von Generalsekretär Peter Tauber
Der 3. Oktober 1990 ist einer der Glücksmomente in der Geschichte der Deutschen. Die wiedererlangte Einheit unseres Vaterlandes hat wie kaum ein anderes Ereignis der jüngsten deutschen Geschichte die Deutschen zu Recht mit Freude, Dankbarkeit und auch mit Stolz erfüllt. Der Tag steht für den Sieg der Freiheit und Demokratie über die Diktatur und bildet das glückliche Ende der friedlichen Revolution, in der sich mutige Frauen und Männer ihre Freiheit erkämpften. Der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl hat die historische Chance der friedlichen Revolution und des Mauerfalls erkannt und genutzt.
weiter

Ratsherr stirbt mit nur 46 Jahren
Im Alter von nur 46 Jahren, kurz vor seinem 47. Geburtstag, ist nach langer Krankheit der ehemalige Wittener Ratsherr Andreas Avermann in Köln verstorben.
weiter

interessierte Bürger zur Diskussion herzlich eingeladen

Wie ist die Verkehrslage in Stockum?

Welche neuen Projekte gibt es?

Was stört die Stockumer am Verkehr in Ihrem Stadtteil?


 

weiter

19.05.2018
Gestern Abend standen mit Fulda und Wetzlar die zehnte und elfte Station unserer #ZuhoerTour auf dem Programm. Mehrere hundert CDU-Mitglieder folgten der Einladung von Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer und diskutierten mit ihr mögliche Schwerpunkte des neuen Grundsatzprogramms. CDU.TV war in Hessen dabei. Sehen Sie hier unsere Zusammenfassung.
17.05.2018
In dieser Woche wird im Bundestag über den Haushalt beraten. Es gehört zu den wichtigsten Aufgaben von Parlament und Regierung, die von der Wirtschaft und Millionen fleißigen Menschen erarbeiteten finanziellen Mittel klug zu nutzen. Es gilt, im Hier und Jetzt dafür zu sorgen, dass die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes in Wohlstand, Sicherheit und Freiheit leben können. Und gleichzeitig heute schon die Weichen richtig zu stellen, damit es unseren Kindern und Enkeln auch in Zukunft gut geht. Und bei alledem ist wichtig: Wir wollen nachfolgenden Generationen keine neuen Schulden hinterlassen. Dieser Aufgabe fühlen sich die CDU-Ministerinnen und Minister in der Bundesregierung und Bundeskanzlerin Angela Merkel verpflichtet. Und dafür haben wir eine klare Agenda. www.cdu.de/unsereagenda
18.05.2018
Die Vorstellung der polizeilichen Kriminalstatistik zeigt vor allem eines: konkrete Maßnahmen, konsequente Umsetzung und eine gute Ausstattung unserer Polizei sind das beste Mittel gegen Kriminalität. CDU-geführte Landesregierungen zeigen, wie es geht. So hat zum Beispiel Volker Bouffier in Hessen die geringste Kriminalitätsrate seit fast 40 Jahren.
Termine